Die Hubkraft-Kennlinien eines Dreipunkt-Systems

Henrik Have, Svend Sonne Kofoed

Abstract


Es ist wünschenswert, für das Kraftheber-System von Schleppern aussagekräftigere Funktionsdaten als bisher anzugeben. Durch Anwenden des hier beschriebenen Verfahrens gelingt es, bei Vorgabe der Werte der geometrischen und der hydraulischen Kenngrößen des jeweiligen Systems, mittels eines Rechenprogramms und eines Kurvenzeichners (platter) unmittelbar die einem bestimmten Schleppertyp zugeordneten Hubkraft-Kennlinien aufzuzeichnen. Zwei auf diese Weise hergestellte Diagramme' - die den maximal und den minimal nutzbaren Hubkräften entsprechen - dürften wahrscheinlich für das Bereitstellen der zum Prüfen von Schleppern erforderlichen Kennwerte geeignet sein und ausreichen


Volltext: PDF

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Urheberrecht Artikel: Bei den Autoren.
Verwertungsrechte Artikel
: KTBL, Darmstadt und VDI-Verlag, Düsseldorf.
Eigentum Digitalisate: Universität Hohenheim, Stuttgart